Spätzle mit Zwiebelsoß'

///Spätzle mit Zwiebelsoß'

Spätzle mit Zwiebelsoß'

Hallooooo…. ich bin noch ziemlich müde nach unserem Wochenende in Frankfurt, aber ich hatte soooo Hunger auf Spätzle mit leckerer “Rahm“-Soße… Jetzt bin ich satt und könnte einschlafen… grins… 🙂 ….

Die Spätzle hab ich von unserem Band1, nach dem Creme-„Käse“Spätzle Rezept gemacht… Nur, anstatt Sojamilch hab ich 20 g Lupinenmehl genommen und mit Wasser aufgegossen. Wirklich super lecker…

Als erstes solltet ihr

500 g Zwiebeln geviertelt

80 g Öl (nach Wahl)

im Thermomix Stufe 4 ca. 7 Sek. grob zerkleinern.

Alles in eine Pfanne schütten und mit

1 EL frischen Rosmarin

2 Knoblauchzehen-klein gewürfelt

hellbraun anbraten.

In der Zwischenzeit einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und den Spätzleteig mixen.

5 Karotten- in Scheiben geschnitten zu den Zwiebeln geben und alles zusammen schön weiter anrösten, bis es anfängt dunkel zu werden, so:

Zwiebelsoß'

In dieser Zeit könnt ihr die Spätzle kochen und warm halten.

1 EL Mandelmus (Ruck-zuck-Rezept bei Dips und Aufstriche)

2 EL Bratensoßenpaste (Rezept Band1 oder bei den Gewürzmischungen)

1 TL geräuchertes Paprikapulver oder auch normales

250 ml Cuisine nach Wahl, ich hatte Sojacuisine

ca. 250 ml Wasser

1/2 TL ger. Bio-Zitronenschale

1 TL Zitronensaft oder Granatapfel-Essigsirup ( Rezept Band2 oder bei den Gewürzmischungen)

zugeben, verrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen, evtl. Wasser nachgießen.

1 El geschälte Hanfsamen

1 EL Hefeflocken

einrühren und mit

1-2 TL Kräutersalz (Rezept bei den Gewürzmischungen) und Pfeffer 

abschmecken.

 

Afiyet olsun 😀

 

 

 

Von | 2015-02-23T15:59:36+00:00 Februar 23rd, 2015|Hauptgerichte|0 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: