Orangen-Dattel Vinaigrette

//, Soßen/Orangen-Dattel Vinaigrette

Orangen-Dattel Vinaigrette

… aus Mangel an der leckeren Nectar Dream Vinaigrette von Tropicai kam mir heute morgen spontan die Idee etwas süß-fruchtig-saures selbst zu mixen… etwas auf Vorrat wo man immer schnell mal zur Hand hat um über Salatblättchen zu gießen… ich gestehe, ich bin sehr oft zu faul Salat zu machen, bzw. Salatsoße zu machen… es ist ja eigentlich nicht viel Arbeit, aber irgendwie hab ich da selten Bock dazu. Die Vinaigrette von Tropicai ist so geschickt, sie schmeckt sensationell – einfach etwas über den Salat gießen und gut, oftmals hab ich nichtmal Olivenöl dazu.

Es gibt ja viele Rezepte von Salatsoße auf Vorrat, ich mach mir öfters auch mal das Sylter Dressing, aber irgendwie ist das auch immer aufwändig. Nun ja, im Moment bin ich halt auch eher auf dem fruchtig-süß-sauer Trip und deshalb begann ich einfach mal zu mixen. 🙂

200 g frisch gepressten Orangensaft

40 g frischen Zitronensaft

300 g milden Essig nach Wahl

150 g weiche Datteln entsteint

1,5 TL Kräutersalz

1 TL getr. Basilikum, ich hatte getrockneten Zitronenbasilikum von meinem Garten

1/2 TL geriebene Bio-Zitronenschale

8 rote Pfefferkörner

in den Mixtopf geben. Wenn eure Datteln etwas härter sind lasst sie erstmal in diesem Sud 1-2 Std. quellen. Bei ganz weichen könnt ihr sofort weiter machen. Den TM langsam hochdrehen und bei Stufe 10/2 Min. mixen.

100 g hochwertiges Olivenöl

zugeben und 30 Sek./St. 6 vermischen.

Orangen-Dattel-VinaigretteOrangen-Dattel-Vinaigrette1

Ihr könnt auch nach eurem Gusto noch mehr Kräuter dazu mixen, unsere SalatKräuter-Mischung von Band 2 macht sich darin sicher auch toll. Ich hab davon etwas über den Salat gestreut….. oder falls es euch zu sauer ist noch etwas O-Saft zufügen oder weniger Zitrone nehmen. Ganz toll machen sich auch Blutorangen – ich hatte einen Saftmix aus Beidem.

Für mich ist diese Kombi aus süß- sauer-fruchtig optimal und freu mich über einen schnellen Salat.

Orangen-Dattel Vinaigrette 3

 

In einer Flasche im Kühlschrank aufheben. Vermutlich hält sichs sehr lange, ich muss es noch testen… 😉

 

Liebe Grüsse aus Antalya

Pedi

 

Von | 2016-01-27T15:16:16+00:00 Januar 27th, 2016|Salate & Vorspeisen, Soßen|4 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

4 Kommentare

  1. Alexandra 28. Januar 2016 at 12:19 - Reply

    Hallöle, das Rezept für die salatsosse hört sich echt lecker an, werde ich sicherlich mal versuchen du erwähnst in deinem Beitrag die Sylter Salatsosse. Habt ihr hierfür auch ein veganes Thermomix Rezept? Viele Grüße, Alex

  2. Silke 1. Februar 2016 at 1:27 - Reply

    Diese Vinaigrette ist soooooo lecker 🙂 Es passte ganz gut, weil ich noch einen Rest Blutorangendirektsaft übrig hatte und im Obstkorb eine schon recht trockene Zitrone rumlag. Im Schrank stand noch Dattel-Balsamico-Creme, die ich mit 200ml weißem Balsamico ergänzt habe.
    Ich könnte mir gut vorstellen beim nächsten Mal etwas Dijonsenf zuzufügen. Vielleicht wäre auch ein bisschen Erdnussbutter darin einen Versuch wert – kürzlich hatte ich in Restaurant ein leckeres Dressing, das nach Erdnuss schmeckte aber auch so schön fruchtig-süß war.

    Vielen Dank für Eure tollen Ideen 🙂
    Liebe Grüße aus Wilhelmshaven
    Silke

    • Petra Canan
      Petra Canan 1. Februar 2016 at 7:36 - Reply

      Hallo Silke… Tolle Idee…Danke… Grüssle Pedi

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: