Datteln im ''Speck-''Mantel

Datteln im ''Speck-''Mantel


mit Haydarı Joghurtdip … eine absolut tolle Vorspeise, Partyfood oder Willkommensgruss mit Oho-Effekt… 🙂

Ihr könnt das Rezept je nach Personenzahl ganz leicht anpassen.

Unser Rezept ergibt 20 Datteln.

Ca. 250 g Auberginen waschen und mit dem Sparschaeler 20 lange Streifen abschaelen.

Die Auberginenstreifen mit 1 TL Salz bestreuen, mischen und 30 Min. stehen lassen.

In einem Sieb abbraussen und vorsichtig ausdrücken und mit Küchenkrepp abtrocknen. In einer Marinade aus

1 TL Ketchup

1 TL Liquid Smoke flüssig Rauch

3 TL Öl

1/2 TL Paprikapulver gerauchert, scharf oder süss… wie ihr wollt…

ca. 1 Std. einlegen.

20 grosse, weiche, entkernte Datteln mit

gerösteten Pinienkernen und

Cranberrys

füllen… süss-sauer-salzig….schmeckt echt irre lecker…

Gefuellte-Datteln

Einen Streifen Aubergine um die Dattel wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10-15 Min. bei 180 Grad Unter/-Oberhitze backen.

Datteln im ''Speck-''MantelDatteln im ''Speck-''Mantel

Wir hatten dazu den türkischen Haydarı Dip gemixt….

200 g Salatgurke in Stücken

im Mixtopf 2 Sek./St. 5 zerkleinern.

Die Gurkenstücke ins Garkörbchen (oder Sieb) schütten und mit der Hand den Saft ausdrücken.

500 g Sojajoghurt (am besten etwas abgetropft)

50 g Olivenöl

3 Knoblauchzehen

1 EL frische Dillspitzen

1 EL frische Minze (die Haelfte an getrockneter)

1/2 TL Kraeutersalz

in den Mixtopf geben und 7 Sek./St. 5 mixen. Mit Salz abschmecken und die Gurkenstückchen unterheben.

 

Afiyet olsun aus der Versuchsküche in Antalya

Let’s Partyyyyy….

Pedi und Heidi

 

Über den Author:

8 Kommentare

  1. Nadja 5. April 2015 at 13:15 - Reply

    Ich habe heute die Datteln im Speckmantel gemacht, sie sind megalecker, alle waren begeistert. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept, gibt es bestimmt öfters zum Apéro oder so.

    • Petra Canan
      Petra Canan 5. April 2015 at 17:23 - Reply

      Oh cool… was Du alles gemacht hast… voll gut!!… Freut mich wenns Euch geschmeckt hat, ich lieb die auch… 🙂 … Ganz Liebe Grüsse aus Antalya… frohe Ostern… :*

  2. Alexandra 18. Dezember 2015 at 19:32 - Reply

    Ich habe mal eine Frage: es gibt ja jede Menge Produkte „liquid smoke“ zur Auswahl. Habt ihr hier einen speziellen Tipp? Vielen Dank und viele Grüße

    • Petra Canan
      Petra Canan 18. Dezember 2015 at 19:48 - Reply

      Hallo Alexandra… Ich hab Liquid smoke von Schnizius… Liquid Hickory Smoke.. Liebe Grüße Pedi

  3. […] dem restlichen Bulgur und mit Knoblauch-Joghurt oder Haydarı servieren. Fladenbrot würde auch toll dazu […]

  4. Jasmin 19. Juli 2018 at 11:35 - Reply

    Hallo! Kann man die Datteln auch am Vortag zubereiten oder ist frisch besser? Liebe Grüße Jasmin

    • info@tierfreischnauze.de 19. Juli 2018 at 10:39 - Reply

      Hallo Jasmin … würde ich nicht machen, das schmeckt nichtmehr gut. Grüssle Petra

  5. Inga.schulte@gmx.net 24. Mai 2019 at 6:00 - Reply

    Sehr sehr lecker, kamen super an bei meinem Brunch. Und wirklich einfach zu machen. Vielen Dank!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: