Dattel-Schokoladenbrot

Dattel-Schokoladenbrot

Ein köstliches vollwertiges Schokoladenbrot – wie ein Kuchen. Dieses Schokoladenbrot habt ihr sehr schnell im Backofen, vorausgesetzt, ihr habt die Zutaten oder Alternativen daheim! – geht ruckzuck und hat bei uns schnell gute Freund*innen gewonnen; Hier hab ich jetzt Leinsamen als Ei-Ersatz verwendet und bin sehr begeistert – das „Brot“ hat eine tolle Konsistenz….und – ich finde das Rezept begeistert uns sicher nicht nur in der Weihnachtsbäckerei -das Dattel-Schokobrot schmeckt bestimmt bereits im Herbst und bis in den Frühling hinein….#vollwertig #vegan

für eine Kastenform 15 cm bis 20 cm x 8 cm – wer lieber eine größere Form verwenden mag – dann bitte doppelte Menge nehmen!

1.Schritt:

Backofen auf 160° Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.Schritt:

5 g gemahlenen Leinsamen mit 50 g Wasser in einer Schüssel für ca 5 Minuten einweichen/quellen lassen.

(Wer noch keinen Vorrat hat – etwa 100 g Leinsamen – ca 1  Minute auf Stufe 10 mahlen und als Vorrat, abgefüllt zur Seite stellen – gerade in der vollwertigen Backstube ein toller Ei-Ersatz – ohne Hochleistungsmixer – geringe Menge mit dem Mörser mahlen)

3. Schritt:

100 g Datteln,

40 g Rosinen,

50 g Cashewnüsse/ Walnüsse oder Erdnüsse

35 g vegane Schokolade (70%)  – ausser ihr benutzt vegane Schokodrops – die braucht ihr nicht vorher zerkleinern…

im Mixtopf 15 Sek./ Stufe 5 zerkleinern

Jetzt gebt ihr dazu:

130 g Dinkelvollkornmehl (Weizen geht natürlich auch)

1,5 TL Weinsteinbackpulver

1 Prise Salz

je nach dem 35 g Schokodrops oder 70% Schokolade (siehe oben in Schritt 3.)

1 Msp. Nelkenpulver

1/2 Tl Zimt

130 g Mandelmilch (oder jede andere pflanzliche Milch – ausser Reismilch!)

gequollener Leinsamen

Linkslauf aktivieren und im Mixtopf auf Stufe 4-5, mit Hilfe des Spatels ca 6 Sek. rasch vermengen – wenn notwendig erneut 3 bis 5 Sekunden mixen.

 

klassisch ab Schritt 3:

Mandelmilch mit gequollenem Leinsamen vermengen.

Mehl mit Backpulver und Salz, grob gehackte Nüsse, fein geschnittene Trockenfrüchte mischen. Mandelmilchgemisch dazu und zügig verrühren.

Die mit Backtrenncreme eingestrichene oder gefettete Kastenform (ca 15 bis 20 cm x 8 cm) – mit Teig befüllen und ca 1 Stunde backen.

ab-in-den-Backofen

Stäbchenprobe nicht vergessen!

Wer keine kleinere Kastenform hat – doppelte Menge verwenden! das Dattel-Schokoladenbrot schmeckt soooo lecker und hält auch 2 bis 3 Tage – so dass auch gut die große Form verwendet werden kann…..

Dattel-Schokobrot Dattel-Schokotraum....

So und jetzt lasst euch diesen wunderbaren Dattel-Schokokuchen schmecken….

Winterliche Grüße aus Binswangen

Eure Heidi

 

Von | 2015-12-12T14:54:49+00:00 Dezember 12th, 2015|Kuchen, Torten & Kekse|0 Kommentare

Über den Author:

Heidi Terpoorten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: