Perfekte Florentiner

Perfekte Florentiner

…mit Orangen-Ingwer Marmelade… dieses Rezept möchte ich euch kurz vor Weihnachten nicht vorenthalten… boah sind die genial…!!!

Gestern hatte ich meinen Plaetzle-Backtag und ich habs ja nicht so mit ausstechen und verzieren etc… deshalb hab ich für euch einpaar Klassiker wie Vanillekipferl und Spitzbuben (Terrassen) in eine Ruck-Zuck Variante umgewandelt und nebenher noch 2 neue Ruck-Zuck Rezepte ausgetüftelt, eine Sorte mit Nougat und eine mit Marzipan (dieses natürlich auch selbst gemacht… 😉 ) … Ich verspreche euch, ihr bekommt alle diese Rezepte bis zur naechsten Weihnachtsbaeckerei, wir tüfteln noch mehr für euch aus… 😉

Ja, Florentiner – die sind einfach ultralecker…und kleben schön in den Zaehnen… grins… Ich hab im Netz etwas rumrecherchiert nach veganen Florentinern und nichts gefunden, was mich anmacht… also hab ich das Rezept von meinem stoialt-Backbuch einfach veganisiert…

Ganz einfach und eigentlich auch ruck-zuck… 😀

100 g vegane Margarine in Stücken

150 g Zucker (manche Zuckerarten schmelzen ganz schlecht, ihr solltet eine Sorte nehmen wo ihr sicher seid, dass er schmilzt… Haushaltszucker und brauner Zucker klappt auf jeden Fall und manche Rohrohr/Vollrohr auch- aber nicht alle)

im Mixtopf 3-4 Min/Varoma/St. 2 schmelzen – oder im Töpfle aufm Herd…

Es sollte alles komplett geschmolzen sein.

125 g Mandel- oder Sojacuisine

1 EL süsse Orangenmarmelade ( ich mach meine selber, solltet ihr nur bittere Orangenmarmelade bekommen, dann nehmt Aprikose. Bei diesem Rezept hab ich meine Orangen-Ingwermarmelade verwendet – Rezept siehe unten)

200 g Mandelblaettchen

zufügen und 6 Min./100 Grad/Linkslauf/St. 1 köcheln – oder im Töpfle aufm Herd 5 Min. unter Rühren köcheln.

Je einen gehaeuften TL voll von dieser Mandelmischung in kleine Papierbackförmchen (ich hab meine von IKEA) füllen und auf ein Backblech stellen. Ca. 35-40 Stück…

Florentiner-5

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. backen, bis sie schön braun sind.

Florentiner-4

Nun stellt ihr die Förmchen am besten in den Kühlschrank und lasst die Mandelmasse fest werden. Das dauert ca. 2 Stunden, bei Zimmertemperatur natürlich laenger. Wenn sie ausgekühlt und fest sind dann laesst sich die Papiermanschette ohne weiteres abziehen.

Florentiner-3

Die Unterseite bepinselt ihr nun mit

geschmolzener veganer Kuvertüre,

ich hab einfach billige vegane Zartbitterschokolade geschmolzen.

Florentiner-2

Verkehrt herum, am besten auf einem Backpapier, die Schoki trocknen lassen und fertig. 😀 … Mmmmhhhhmmmmmmmmm…

Lagern tu ich die in einer Gebaeckdose… die überleben aber net lang… 😉

Florentiner-1

P.S. Da sicher Fragen wegen meiner Marmelade kommen, ich hatte 500 g gut geschaelte Orangen (weisse Haut weg), von einer halben Orange die Schale mitm Sparschaeler abgeschaelt und ein daumengrosses Stück Ingwer im Mixtopf durchgemixt… 😉 … dazu dann ca. 250 g Gelierzucker 2:1 … Im Tm bei 100 Grad aufgekocht (laut Packungsbeschreibung)… sehr lecker!!

Alles Liebe aus Antalya

Pedi

 

Von | 2015-12-10T14:31:27+00:00 Dezember 10th, 2015|Kuchen, Torten & Kekse|3 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

3 Kommentare

  1. Silke 10. Dezember 2015 at 18:22 - Reply

    Klingt lecker, wie schmilzt du im Thermomix die Schokolade?
    Liebe Grüße Silke

    • Petra Canan
      Petra Canan 10. Dezember 2015 at 19:38 - Reply

      Hallo Silke, ich mach das in der Mikro, aber im TM einfach Schokolade in Stückchen brechen und auf 60 Grad Stufe 2 schmelzen, evtl etwas Kokosfett zugeben. Grüssle Pedi

  2. […] veganisieren. Dies ist ihr mehr als gelungen! Für uns sind diese Plätzchen, neben Pedi´s Florentinern und den Terassenplätzchen, die besten des Jahres 2015. Da die Cremefüllung so dermaßen lecker […]

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: