TOPVEN Puffer mit Inntaler Käse

TOPVEN Puffer mit Inntaler Käse

… vor kurzem erreichte uns ein Testpaket von der Firma Topven. Mandelquark und Inntalerkaese. Beide Produkte vielseitig einsetzbar, ob süss oder herzhaft…

Topven und Inntaler

 

Der Mandelquark schmeckt frisch, Mandelgeschmack kommt kaum durch und er ist schön fluffig und: sojafrei!!!… . Was wir cool finden: Unser Rezept vom Mandelquark schmeckt ziemlich aehnlich… 🙂

Der Inntalerkaese auf Cashew- und Kakaobasis (sehr interessant 😉 ), hat einen milden kaesigen Geschmack. Zum Vergleich wie Gouda, auch was die Konsistenz betrifft – zugleich ist er ein guter Parmesan-Ersatz. Er laesst sich sehr gut reiben und was uns jetzt sehr gut gefaellt ist, dass er schmilzt!!  🙂 … wirklich toll!!!

Im Paket waren ausserdem noch Ravioli. Meine haben leider den Transport nach Antalya in meinem Koffer nicht unbeschadet überstanden, aber das machte nichts… Ich hab sie in der Pfanne mit Salbeibutter angebraten. Heidis Ravioli waren mit Cashewkaese-getrocknete Tomaten Füllung und meine mit Topven-Spinatfüllung. Der Nudelteig ist klasse, ich hatte gleich angefragt was das für ein Teig ist – nur Mehl, okeeeeeee, aber er schmeckt wunderbar leicht.

Topven Ravioli

 

Topven Ravioli gebruzzelt

 

Heidi hat aus dem Inntaler ein leckeres Kraeuterpesto gezaubert und aus dem Topven einen Quark-Ölteig… (Rezepte in Kürze)

KraeuterPesto Quark-Ölteig

 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Topven-Team für diese leckeren Produkte… und stellen wiedermal fest, dass vegan heutztage kein Verzicht mehr bedeutet, sondern BEREICHERUNG. Wir hoffen, dass dadurch noch viel mehr Menschen endlich wach werden und öfters zu solche tollen, pflanzlichen, gesünderen Alternativen greifen. Bio – Fair –  Vegan … DANKE!!!

Bestellungen unter http://www.topven.org/ ( Kontakt auswaehlen und Bestellwunsch mailen) und in Kürze auch bei www.alles-vegetarisch.de

 

Soooooo, hier bekommt ihr schonmal das Rezept von meinen genial leckeren Topven-Puffern, hach irgendwie knurrt mir mein Magen wenn ich wieder daran denke… grins…

1 grosse Zwiebel in Stücken

165 g Topven  (Mandelquark)

50 g Inntaler  (pflanzl. Kaese)

30 g Lupinenmehl

1 TL Kräutersalz

etwas Pfeffer

im Mixtopf 6 Sek./St. 5 verrühren.

100 g Mehl

1 TL Weinsteinbackpulver

100 g Sojamilch

zufügen und 7 Sek./St. 4 verrühren.

Aus dem Teig mit einem Esslöffel Puffer in eine Pfanne mit heissem Fett setzen und beidseitig goldgelb anbraten.

Mit gehackten Kraeutern bestreuen.

Topven

Dazu passt ein gemischter Salat und ein leckerer Dip, wie z.B. unser Vrischkäse oder der Dip Mumbai von Band 1 S. 127 oder auch der türk. Sesamdip von Band 1 S. 80.

Afiyet olsun aus Antalya

Pedi

Über den Author:

Petra Canan

2 Kommentare

  1. Sylvia 5. Oktober 2015 at 12:28 - Reply

    Hallole,

    wo bekommt man denn Topven und Inntaler?

    Viele Grüße
    Sylvia

    • info@tierfreischnauze.de 7. Oktober 2015 at 15:52 - Reply

      Hallo Sylvia, bitte schreib direkt Christian Schaffrik unter info@topven.org
      an.
      Lg heidi

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: