Schneller Dattel-Ketchup – zuckerfrei

///Schneller Dattel-Ketchup – zuckerfrei

Schneller Dattel-Ketchup – zuckerfrei

Wir nehmen die Fastenzeit zum Anlass und verzichten auf Zucker und Gluten und so gut wie möglich basisch. Im Netz kursieren soviele unterschiedliche Listen, was bei der einen bei basisch steht, steht bei der anderen als sauer… hmmm… ich weiss nun auch nicht was nun richtig ist, vermutlich weiss das niemand, ich mach das jetzt einfach nach Gefühl. Tomatenmark wird meistens als sauer eingestuft, manche schreiben aber man kann es bei basischer Ernaehrung verwenden. Getrocknete Tomaten sind basisch, gekocht wirds dann wahrscheinlich wieder sauer…. ebenso sind rohe Tomaten basisch… also ist alles echt etwas schwierig…

Türkisches Tomatenmark ist eh speziell, es ist süss, da die Tomaten vorher ziemlich getrocknet werden und das Tomatenmark dadurch einen viel leckeren Geschmack hat und auch beim Kochen nicht saeuerlich wird… Gehen wir jetzt also halt mal von der Mitte aus… 😉

Aber egal ob basisch oder sauer, immerhin ist er ohne Industriezucker und von daher viel gesünder als normaler Ketchup und vor allem viel leckerer…

150 g fruchtiges Tomatenmark, am besten das vom Türken in Glas oder Dose

60 g weiche Datteln, entsteint

175 g Wasser

im Mixtopf 7 Sek./St. 10 pürieren.

Alles vom Deckel und Rand wieder in den Mixtopf befördern… 😉

40 g Apfelessig (naturtrüb=basisch)

1 TL Kräutersalz

1/2 TL getr. Thymian

1 getr. Nelke

1 kleines Lorbeerblatt

etwas Pfeffer

zugeben und 10 Min./100 Grad/St. 1,5 kochen.

30 Sek./St. 7-8 pürieren.

Abschmecken, evtl. noch etwas Kraeutersalz zufügen.

Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Das wars schon…

Scheller Dattel-Ketchup - zuckerfrei

Scheller Dattel-Ketchup – zuckerfrei

Grüssle aus Antalya

Pedi

 

Von | 2018-03-02T16:12:12+00:00 März 2nd, 2018|Dips und Aufstriche|8 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

8 Kommentare

  1. […] Startseite/Rezepte/Kuchen, Torten & Kekse/Apfel-Kokos-Bällchen – basisch – Rohkost – ruckzuck vorherige […]

  2. Andrea 4. März 2018 at 11:29 - Reply

    Tja, was soll ich sagen….. mega lecker, ich werde keinen anderen mehr essen können! Herzlichen Dank dafür 🙂

  3. Tabatha 6. März 2018 at 8:26 - Reply

    Petra Canan, thank you for this post. Its very inspiring.

  4. Sabine 23. April 2018 at 16:28 - Reply

    Wie lang ist der wohl haltbar o.O ??
    Vielen Dank schonmal für das tolle Rezept

    • Petra Canan
      Petra Canan 23. April 2018 at 18:48 - Reply

      Hallo Sabine … wenn Du immer mit einem sauberen Löffel rein gehst, dann hält er sich ganz gut… ich hab immernoch welchen, seitdem ich dieses Rezept gepostet hab… Grüßle Petra

  5. Anna 15. Juni 2018 at 19:53 - Reply

    Ich habe eine Frage zur Kochstufe, die hier mit 1,5 angegeben wurde. Ich habe noch den TM31, nehme ich da Stufe 1 oder Stufe 2? Wäre lieb, wenn ihr mir das beantworten könntet. Vielen Dank 🙂

    • Petra Canan
      Petra Canan 15. Juni 2018 at 20:17 - Reply

      Hallo Anna … Stufe 1 reicht … liebe Grüße Petra

  6. Anna 16. Juni 2018 at 20:45 - Reply

    Suiper Petra, vielen Dank für die schnelle Antwort 🙂
    Dann werde ich das Ketchup morgen noch schnell produzieren, rechtzeitig zur Grillparty vor dem Spiel der deutschen Mannschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: