Power Vegarmesan

Power Vegarmesan

Absolute Power zu Pasta & Co – hier eine sehr schnell zubereitete vegane Variante als Topping für Pastagerichte und Alles wofür ihr sonst Parmesan verwenden würdet. Wir sind sehr begeistert…geht schnell und hält im Kühlschrank mehrere Wochen (da es bei uns allerdings häufig Pasta gibt, überlebt da kaum ein Glas lange…). Genießt die Power aus Walnüssen, Hefe, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Hanfsamen (geschält) und Salz….und wie immer, klappt das mit jedem Mixer…

Und diese grüne Power steckt in dieser Vegarmesan Variante:

Walnüsse: v.a. Omega 3, Cholesterinsenkende Fettsäuren; Vitamin E, Vitamine der B Gruppe, Kalium; Zink, Magnesium, Eisen, Kalcium

Sonnenblumenkerne: v.a. viele ungesättigte Fettsäuren, vor allem B1,B2 und B6 sowie Vitamin A, Magnesium, Carotin, Kalcium

Kürbiskerne: v.a. reich an Provitamin A, Vitamin B und C, E und Calcium, Magnesium, Eisen, Selen und Zink

Hanfsamen (geschält): v.a. v.a.essentielle Fettsäuren, Proteine/Eiweiß, Antioxidantien, Vitamin E und B-Vitamine

Hefeflocken: v.a. Vitamin B1, B2, B6 und Niacin; Folsäure, Pantothensäure und Biotin; Kalium, Natrium, Kalzium, Eisen und Zink

 

Verwendbar natürlich auch für Carpaccio und co…

Ihr könnt bei geringerem Verbrauch auch nur die Hälfte der Zutaten nehmen, oder einen Bestandteil weglassen….die Hefeflocken geben dem Power Mix allerdings den leicht „käsigen“ Geschmack…

Hauptzutaten Power Vegarmesan

Hauptzutaten Power Vegarmesan

 

Zubereitung:

50 g Sonnenblumenkerne

50 g geschälte Hanfsamenkerne

50 g Kürbiskerne (bitte testen auf Bitterkeit!) – bitter schmeckt beim Vegarmesan nicht so lecker;

50 g Walnüsse

50 g Hefeflocken

1 TL Salz

im Mixtopf 10 Sek./ St. 10 pulverisieren.

Mit jedem anderen Mixgerät auf höchster Stufe Alles miteinander pulverisieren…

Jetzt noch in Gläser abfüllen und einen Teil verschenken und den anderen Teil gleich im Kühlschrank für die nächste Pasta Orgie oder Gemüse Carpaccio etc. verwenden…

Vegarmesan - pure Power

Vegarmesan – pure Power

Und jetzt ran ans Mixen und genießen

Pasta und Power Vegarmesan

Pasta und Power Vegarmesan

 

Herzliche Grüße aus Binswangen

Eure Heidi

Von | 2017-01-14T16:03:35+00:00 Januar 14th, 2017|Milch- / Käseersatz|6 Kommentare

Über den Author:

Heidi Terpoorten

6 Kommentare

  1. Aygül Birinci 14. Januar 2017 at 17:12 - Reply

    Das klingt sehr gut, wird auf jeden Fall probiert! Ich würde die Wahlnüsse durch Erdnüsse ersetzen, da meine tochter sie nicht verträgt.

    • Heidi Terpoorten
      Heidi Terpoorten 17. Januar 2017 at 18:19 - Reply

      Liebe Aygül, dann bin ich gespannt – mit Erdnüssen ist auch eine gute Idee…das ging ja sogar mit gesalzenen…lg Heidi

  2. Michaela 16. Januar 2017 at 14:11 - Reply

    Ich hab bisher nur Cashews verwendet – eure Variante hat ja noch mehr Power 🙂 Tolle Idee. Wird auf jeden Fall getestet.

    • Heidi Terpoorten
      Heidi Terpoorten 17. Januar 2017 at 18:18 - Reply

      Liebe Michaela, dann bin ich gespannt wie es Dir schmeckt….lg Heidi

  3. Conny 22. März 2017 at 10:41 - Reply

    Tolles Rezept, schmeckt super! Wie lange kann man es denn im Kühlschrank aufbewahren?

    • Petra Canan
      Petra Canan 22. März 2017 at 13:33 - Reply

      Hallo Conny, sofern die Nüsse nicht grad vorm Verfallsdatum sind, locker 1 Jahr… Grüßle

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: