Pfirsichzeit in Antalya… ich liebe es, wenn man durch den Markt schlendert…Pfirsichduft in die Nase bekommt – noch bevor man sie sieht… in die teilweise riesigen Früchte beisst, der Saft überall runtertropft… Sommer-Sonne-Hitze-Meeresduft-fruchtigsaftige Pfirsiche… herrlich!!…

Diese Zeit nutze ich schon viele Jahre um Eistee-Konzentrat herzustellen. Mein Kleiner ist ja absolut süchtig nach Pfirsicheistee, aber am allerliebsten mag er den Sirup von seiner Mama… 😀

Für die Winterzeit hab ich auch schon Pfirsichschnitze getrocknet, geschmacklich aber dann nicht ganz so intensiv, da brauchts dann paar Schnitze mehr. Am allerbesten schmeckt er aber ja eh in der Sommerzeit.

1 L Wasser

500 g Zucker

Schnitze von 2-3 frischen, grossen, weichen (also reifen) Pfirsichen- mit Haut

1 Bio-Zitrone in Scheiben

in einen Topf geben und zusammen ca. 20 Min. auskochen- bis es schön nach Pfirsich schmeckt und die Farbe vom Wasser rötlich ist.

4 EL Schwarztee (oder 4 Beutel) 

dazugeben und bis zur gewünschten Staerke ziehen lassen (5-10Min).

Pfirsich-Eistee Sirup

Über ein Sieb abgiesen und in eine Flasche füllen. Die gekochten Pfirsiche könnt ihr z. B. kalt mit Sahne und gem. Walnüssen als Nachtisch essen… oder zusammenmixen und in pflanzl. Joghurt oder Vanillepudding rühren …

Der Sirup haelt sich im Kühlschrank einige Zeit, bis er schlecht wird ist er getrunken ;)

Zum Mischen nehmen wir in einem 200 ml Wasserglas ca 1-2 cm Sirup und den Rest stilles Wasser.

– Schmeckt auch lecker mit grünem Tee.

– Ihr könnt auch genauso gut andere Früchte nehmen, z.B. Mango.

– Wer die Pfirsiche weglaesst und  dafür Saft von 3 Zitronen nimmt hat die Zitronenvariante .

Pfirsich-Eistee Sirup

Liebe Grüsse aus Antalya

Pedi