nussiges Joghurt-Körnchen Brot

/, Versuchsküche/nussiges Joghurt-Körnchen Brot

nussiges Joghurt-Körnchen Brot

… mit Chiasamen und Karotte… ein sehr leckeres, saftiges Brot. Gebacken hab ich es – wie so oft- in meinem “The Pampered Chef Zaubermeister“.

Als ich vor kurzem das Foto von meinem leckeren Brot auf Facebook postete, kamen sofort einige Rezeeeeept-Schreie… grins… ich hob es mir aber trotzdem mal auf, für einen Notfall-Blog-Beitrag… öhm, irgendwie schreib ich heute etwas seltsam, bin die ganze Woche schon ziemlich ballaballa… liegt wohl am Wetterumschwung. Bei uns in Antalya hats ganz schlimmen Regen und Unwetter gemeldet. Man soll die Haeuser nicht verlassen… im Moment braut es sich zusammen, in der Ferne donnert es schon… die naechsten Tage sollen ganz schlimm werden… Ommmmm… Öff, vom Thema abgekommen… 🙂 … Nunja…

… eigentlich wollte ich heute den “Dreh-Dich-um Kuchen“ oder auch “Zauberkuchen“ posten. Ich hab heute versucht das Rezept zu veganisieren. Hat leider nicht so geklappt… kennt ihr den Kuchen?? Einen Kaesekuchen wo waehrend dem Backen der Boden nach oben über die Quarkmasse quillt… sieht voll witzig aus. Ihr könnt ja mal googlen. Bei mir ist er nur halb hochgequollen, was jetzt nicht so schlimm gewesen waere, denn das passiert bei Vielen, aber ich war auch mit dem Boden nicht zufrieden und er war mir viel zu süss. Hab mich ans Originalrezept gehalten, aber die Zuckermenge geht gar nicht… Naja gegessen wird er trotzdem und der Boden der eigentlich fluggig sein soll hat eher was von Streusel…

Dreh Dich um Kuchen Dreh Dich um Kuchen

Dafür gibt es jetzt eben ein tolles Brotrezept… 😀

60 g Roggenkörnchen

190 g Dinkelkörnchen

im TM 2,5 Min./St. 10 mahlen.

50 g Chiasamen

70 g Karotte in Stücken

zugeben und 10 Sek./St. 5 zerkleinern.

50 g Walnüsse

50 g Sonnenblumenkerne

250 g Dinkelmehl

100 g Sojajoghurt

25 g Pekmez/Traubensirup oder Zuckerrübensirup etc…

1,5 TL Salz

1 TL Backmalz oder so wie ich CaroKaffeePulver

20 g Rapsöl

3/4 Würfel Hefe

ca. 220 g Wasser (je nach Mehl und Körner kann das gewaltig variieren. Gebt einfach schluckweise dazu bis ein weicher, formbarer Teig entsteht der nichtmehr klebt)

zufügen und 5 Min./Knetstufe kneten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeistflaeche platt drücken, aufrollen und zu einer Kugel formen.

In den gefetteten Zaubermeister, Braeter, Römertopf etc. legen.

Rautenmuster einschneiden und mit Körnern nach Wahl und Haferflocken bestreuen.

nussiges-Joghurt-Koernchen

Deckel zu und solange gehen lassen, bis es schön aufgegangen ist.

Mit Wasser besprenkeln und mit Deckel im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad 10 Min. backen, danach auf 190 Grad herunterschalten und weitere 25 Min. backen. Deckel abnehmen und 5-10 Min. fertig backen.

nussiges-JoghurtKörnchen nussiges-Joghurt-Koernchen- Joghurt-Koernchen-Brot Joghurt-Koernchen

Dazu würde jetzt super das türkische Çemen von Band 1 S. 130 (Aufstriche) passen, das ich heute morgen frisch gemacht hab…

Jammi… 😀

Aber bei mir gibts heute Bratkartoffeln mit Bratkarotten und dazu das geniale mediterrane Kraut von Band 2 S. 41. Bin absolut süchtig nach diesem Kraut… wer noch???

So, jetzt gehs los…ich sags euch… es pisst wie aus Eimern… und meine Mama hat grad geschrieben sie sitzt in Antalya im Stadtpark fest, weil es so regnet. Jetzt aber schnell noch fertig machen hier, es schreit nach Stromausfall… 😉 … hadi hadi… Ommmmmmmm…

Liebe Grüsse aus Antalya

Pedi

 

 

 

Von | 2015-10-21T15:00:21+00:00 Oktober 21st, 2015|Brot und Brötchen, Versuchsküche|0 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: