Johannisbeer-Zucchini Ketchup #vegan

/, Heidi’s Wohnküche/Johannisbeer-Zucchini Ketchup #vegan

Johannisbeer-Zucchini Ketchup #vegan

Grillzeit ist Soßenzeit….aber aus Johannisbeeren, Zucchini und Tomaten? ja genau! Da unser Erdbeer-Ketchup  oder das Rhabarberketchup aus Band 2 schon so lecker schmeckt, traute ich mich, es ebenfalls mit Johannisbeeren, Zucchini und Tomaten zu probieren. Denn das ernten wir gerade im Garten bzw. gibts  Alles aktuell im Handel….Kresse mag ich im Salat sehr, hatte aber noch nicht damit gekocht, daher kam auch die reichlich sprießende Kresse mit in den Topf.  Ich kann mich nicht entscheiden welches Ketchup besser schmeckt…Bin sehr gespannt auf Eure Reaktionen und Eure Erfahrungen mit dieser Gartenpower! Hoffen wir dass der Sommer ewig dauert und die nächste Grillparty kann kommen.

Eins ist klar, Johannisbeeren sind nicht nur für Saft, Gelee und Kuchen geeignet….Dieses Rezept klappt auch mit jeder handelsüblichen Küchenmaschine, dem Pürierstab und natürlich auch mit dem TM…

 

wann-ist-das-nächste-Grille

und so gehts:

550 g  rote Johannisbeeren

200 g Zucchini in Stücken

3 Zehen Knoblauch

300 g Zwiebeln in Stücken

40 g mildes Olivenöl

in den Mixtopf und 10 Sekunden/ Stufe 5, eventuell mit Hilfe des Spatels…

bzw. alternativ mit der Küchenmaschine/Pürierstab etc… zerkleinern

Anschließend

500 g frische Tomaten in Stücken/ oder  aus der Dose

50 g Kresse frisch oder andere Gartenkräuter

 

100 g Balamico Creme (dunkel)

80 g  Apfeldicksaft, Xucker oder Rohrohrzucker

5 EL Curry

3 TL Liquid Smoke

2 EL geräuchertes Paprikapulver

2 TL rote Pfefferkörner

1 TL schwarzer Pfeffer gemahlen

2 Lorbeerblätter

6 TL Kräutersalz

3 TL Pfeilwurzelstärke

in den Mixtopf und miteinander für ca 20 Minuten,ohne Messbecher – aber mit Garkörbchen als Spritzschutz auf dem Deckel, auf Varomastufe, Stufe 2 köcheln.

Alternativ in den Topf zu den vorher passierten Zutaten geben, ca 20 Minuten aufkochen und köcheln lassen; Deckel schließen.

Anschließend wie gewünscht pürieren. (mit dem TM ca 5 Sek. Stufe 5 oder 6).

Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist, in mit kochendem Wasser ausgespülte Schraubgläser abfüllen und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Dann hält sich das Ketchup, wenn es nicht sofort weggefuttert wird, sehr lange.

Lasst Euch überraschen und traut Euch! Auch dieses Ketchup ist ein Geschmackserlebnis und in kleine Gläser gefüllt, ein tolles Mitbringsel für jede Grillparty….natürlich schmeckt dieses Ketchup auch sonst und nicht nur beim Grillen….

Afiyet olsun und guten Appetit wünsche ich Euch aus Binswangen

Eure Heidi

Von | 2015-07-14T09:30:17+00:00 Juli 14th, 2015|Dips und Aufstriche, Heidi’s Wohnküche|0 Kommentare

Über den Author:

Heidi Terpoorten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: