Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

///Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

… einige Zeit hab ich gebraucht, bis ich mich an Artischocken ran gewagt hab, ich kannte nur die aus der Dose und die mochte ich nicht. Da hier in der Türkei im Frühling die Maerkte voll mit frischen Artischocken sind, hab ichs dann doch mal probiert und seither waren Artischocken immer mein Spargelersatz. Ich koche sie und tunke die fleischigen Blaetter in unsere Hollandaise, dazu gibts… klar… Kartoffeln… leckkkkerrrrr … 🙂

Die Oma meines Mannes hat Artischocken immer gefüllt, er mag das sehr, aber irgendwie war mir das immer zu aufwendig… Eine Freundin hat mir dann letztens auf Facebook geraten es mal zu versuchen. Nun gut, ich hab mir paar türkische Rezepte angeschaut und dann losgelegt… ohne aufzuschreiben, wie so oft… Das Hackfleisch hab ich durch Pilze ersetzt… es war sooo genial lecker und mein Mann sagte “das schmeckt wie bei meiner Oma“ – und das obwohl kein Fleisch drin war… super oder?? Nun hab ich am Wochenende wieder Artischocken gekauft und wollte sie heute füllen. Erstmal musste ich wieder nach den Rezepten kramen und tief in meinem Hirn überlegen wie ich die denn letztendlich zubereitet hatte… Ich habs zum Glück nochmal hinbekommen, aber nochmal passiert mir das nicht, denn jetzt schreib ichs hier auf! 🙂

4 frische Artischocken, von der Grösse her ne gute Hand voll …

Waschen und folgendermaßen vorbereiten:

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Den Boden am Staengelansatz gerade abschneiden.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Die oberen Blütenblaetter ebenso abschneiden.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Die Blaetter bis zur Blütenmitte (wo die Farbe sich veraendert und die Blaetter dünn werden) auseinanderdrücken …

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Mithilfe eines Messers die Blütenmitte heraustrennen. Manchmal reicht es auch wenn mans einfach abdreht. Bei meinen heutigen sass das allerdings ziemlich fest und das klappte nicht. Letztes mal hatte ich welche, da ging das ganz einfach … also kommt immer drauf an …

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Mit einem Löffel, am besten eignet sich ein Grapefruitlöffel, oder mit den Fingern das komplette Heu rauslösen. Das sitzt manchmal richtig tief und auch unterm Rand. Alles, bis zum Boden, ausschaben.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Die Artischocken ausspülen und nachfühlen ob auch wirklich alles draußen ist …

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Zitronensaft reintraeufeln, damit sie nicht braun werden.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Von den Staengeln das saftige Stück vom oberen Ende abschneiden und schaelen, das ist gekocht voll zart und lecker …  Manchmal sind sie aber auch hart und holzig, dann weg damit.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

200 g trocken abegrubbelte (oder gewaschen und ausgedrückt) Champignons 

in den Mixtopf geben und 7-10 Sek./St. 5 zerkleinern, oder in jedem anderen Mixer, bis es wie Hackfleisch aussieht.

Umfüllen!!

2 Zwiebeln in Stücken

2 Knoblauchzehen

1 Handvoll Petersilie

paar Staengel Dill nach Geschmack

1 EL Olivenöl

7 Sek./St. 5 zerkleinern, oder mit einem Messer fein hacken.

4 EL Olivenöl (nehmt bitte nicht weniger, denn das ist für den Geschmack ausschlaggebend und Olivenöl macht nicht dick, eher im Gegenteil, und es ist ein gesundes Öl) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebelmischung zufügen und glasig dünsten. Das Champignonhack dazugeben und leicht braun anbraten, evtl. noch einen Löffel Olivenöl dazu.

1 EL Tomatenmark (am besten das vom Türken, das schmeckt am besten)

1 TL BBQ Sosse oder paar Tropfen Liquid Smoke Rauchkonzentrat

zugeben und alles nochmal schön weiterbraten.

4 El Reis ( in der Türkei nimmt man Rundkornreis z.B. Baldo Reis) in einem Sieb waschen und dazurühren. Es sollte alles schön angebraten sein.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Pfanne vom Herd nehmen und

1 TL Kraeutersalz

etwas Pfeffer

etwas Kreuzkümmel-Cumin (so eine Spitze vom Teelöffel voll, weniger als 1/4)

zugeben und gut vermischen.

Den Zitronensaft aus den Artischocken leeren. Mit einem Löffel die Artischocken und zwischen den dicken Blaettern mit der Reismasse füllen. Falls ihr zuviel Masse habt, könnt ihr auch noch anderes Gemüse befüllen.

In einen breiten Topf mit Deckel setzen und die Staengel drum herum dazu geben.

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

2 EL Olivenöl

1 EL (50 g) Tomatenmark

1 gestr. TL Kraeutersalz

500 g Wasser

10 Sek/St. 5 oder mit einem Schneebesen gut verrühren.

um die Artischocken in den Topf giessen. Sie sollten ungefaehr bis zur Haelfte im Wasser stehen.

Deckel drauf und ca. 45 Min. köcheln. Sie sind durch wenn sich ein Blatt leicht rausziehen laesst und klar, wenn der Reis weich ist 😉 …

Gefüllte Artischocken - Enginar Dolması

Gefüllte Artischocken – Enginar Dolması

Bei mir gibts nur Salat dazu oder heute hatte ich gegrillten Mais dazu. In Thailand hab ich gesehen wie die dort Maissalat machen. Mit einem Messer werden die Kerne vom gegrillten Maiskolben einfach von oben nach unten abgeschnitten… Ich hab das versucht und das geht voll einfach … so spart man sich das abnagen, es bleibt nix zwischen den Zaehnen und grad für Teenies mit Zahnspange ist das toll … 😉

Weitere leckere türkische Rezepte findet ihr in unserem Buch “TierfreiSchnauze – zwischen Orient und Okzident“.

Zwischen Orient und Okzident

Zwischen Orient und Okzident

Afiyet olsun!

Liebe Grüsse aus Antalya

Pedi

 

 

 

 

 

 

 

Von | 2018-05-08T15:59:27+00:00 Mai 8th, 2018|Hauptgerichte|2 Kommentare

Über den Author:

Petra Canan

2 Kommentare

  1. Udl 8. Mai 2018 at 16:22 - Reply

    Hallo, danke für die detaillierte Beschreibung und das Rezept! Jetzt werde ich mich auch mal rantrauen. 😊 LG, Udl 🌞

    • Petra Canan
      Petra Canan 8. Mai 2018 at 16:35 - Reply

      Hallo Udl … es lohnt sich … !! Liebe Grüsse Petra

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: