Curry Sauce (haltbar)

//, Soßen/Curry Sauce (haltbar)

Curry Sauce (haltbar)

Chillen beim Grillen ohne Killen? Dann habe ich jetzt genau das Richtige für Dich! Mit dieser Sauce schmeckt Gegrilltes gleich nochmal so gut – natürlich auch die vegane Variante der Curryvurst – am Liebsten aktuell die Bratwurst von „like meat“ .  Du kannst variieren mit selbergemachtem Ketchup wie ich – oder mit selbst gekauftem. Mit einem Mixgerät Deiner Wahl gelingt diese oberleckere Sauce ganz sicher und Du hast ein tolles Mitbringsel für die nächsten Grillabende und Partys am See, auf Deiner Terrasse oder wohin es Dich sonst so verschlägt….

Zutaten: Honigmelone, Zucchini, Zwiebel, Mittelmeerkräuter, Suppengrundstock o. Suppenpulver, mildes Currypulver, Ketchup, 1 Chilischote, Zucker, Salz, optional – 1 TL liquid smoke

und so wirds gemacht:

250 g Honigmelone in Stücken (optional) – machts halt lecker fruchtig…

250 g Zucchini in Stücken

200 g Zwiebel in Stücken

1 Handvoll frische Kräuter oder  3 EL getrocknete (Rosmarin, Thymian, Estragon bspw.)

im Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern

klassisch: mit dem Mixgerät in kleine Stücke zerkleinern

1 EL Suppengrundstock oder Pulver

80 g milder Curry

400 g Ketchup (hatte selbergemachten)

1 Chilischote (ohne Kerne)

2 TL Zucker (hab Kokosblütenzucker verwendet)

1 TL SALZ

1 TL liquid smoke (optional)

dazugeben und 9 Min./ 100°/ Stufe 2,5 ohne Messbecher und mit Garkörbchen als Spritzschutz auf dem Deckel köcheln.

klassisch: ebenfalls dazugeben und im Gerät oder im Topf auf dem Herd aufkochen und ca 10 Minuten köcheln, umrühren nicht vergessen!

 

Anschließend in heiß ausgespülte Gläser füllen, erkalten lassen und genießen. Gibt ca 1 Liter…

Curry-Soße

Da die S0ße bereits „vernichtet“ ist – muss ich schon wieder neue herstellen – bin gespannt was Ihr zu diesem tollen Saucen Rezept sagt.

Ich sag auf jeden Fall DANKE an meine vegane Freundin Petra Hien für die Grundidee zu diesem Rezept – welches ich natürlich tierfreischnauze üblich – gleich verändert habe.

 

mit sommerlichen Grüßen aus Binswangen

Eure Heidi

 

Curry-Soße4

Von | 2016-08-20T21:03:31+00:00 August 20th, 2016|Partyfood, Soßen|2 Kommentare

Über den Author:

Heidi Terpoorten

2 Kommentare

  1. Hazel 21. August 2016 at 14:33 - Reply

    Passt die wohl auch zu einfach gedünstetem Gemüse? Ich grille NIE, alldieweil ich nur eine Person bin und meine Außenanlage dafür auch wirklich nicht geeignet ist.

    Nachdem ich eure Gado-Gado-Sauce mit großem Genuss als Beilage zu normal gedünstetem Gemüse verwende, hoffe ich, dass es mit dieser Currysauce auch funktioniert…. LG, Hazel

    • info@tierfreischnauze.de 23. August 2016 at 9:38 - Reply

      Liebe Hazel, natürlich kannst Du sie auch zu Gedünstetem verwenden. Lg Heidi

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: