Chia-Pancakes

Chia-Pancakes

Pancakes-mit-Chia-und-Grana

Pancakes – Klassiker des amerikanischen Frühstücks. Sie sind dicker und fluffiger als unsere Pfannkuchen und zählen eindeutig zu den Schlemmer „Sünden“. Ab und an „sündige“ ich gern und da sie glutenfrei, vegan und sojafrei sind  – und voller leckerer Zutaten stecken, „sündige“ ich diese Pancakes ganz besonders gern. Für mich ist ja glutenfrei immer eine Herausforderung…dieses Rezept ist sehr genial und ich freu mich schon aufs nächste Pancake Gelage…..Und auch dieses Rezept gelingt super mit dem Mixgerät Eurer Wahl….

Zubereitung: ca. 20 bis 30 Minuten             Portionen: ca. 12 Pancakes

Schritt 1

80 g Reis

150 Haferflocken 

im TM: 20 Sek./ Stufe 10 zu Mehl mahlen.

50 g Kokosmehl ( mein Liebstes gibt´s bei Tropicai  -wenn ihr kein Kokosmehl verwenden wollt, nehmt einfach die Menge Reis und mahlt es mit; Ihr könnt natürlich auch Kokosflocken mit mahlen)

Alternativ: Haferflocken, Reis, eventuell Kokosflocken im Mixer, oder einer anderen Mühle zu Mehl mahlen.

Schritt 2

1 1/2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

2 EL Chia

2 TL Kokosblütensirup (auch hier bevorzuge ich das von Tropicai , alternativ könnt ihr könnt ihr jeden anderen Sirup verwenden)

100g Apfelmark (ist zuckerfrei..)

300g Mandeldrink (oder Mandel-Reisdrink)

175 Mineralwasser

1 Prise Salz

im TM: ca 2 Minuten/ Stufe 3 zu einem nicht zu dicken Teig mixen.

Alternativ:  Zusammen mit den übrigen Zutaten zu einem nicht zu dicken Teig verrühren.

Sollte euch die Konsistenz nicht gefallen, entweder weiteren Pflanzendrink oder „Mehlmischung“ zugeben….

Teig

Schritt 3

Etwa eine halbe Schöpfkelle des Teiges rund in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze mit Bratöl oder Kokosöl auf jeder Seite ungefähr 3 Minuten goldbraun backen. Bei mir hatten ca. 3 Pancakes in der Pfanne auf einmal Platz.

in-der-Pfanne 3-Minuten-pro-Seite

Backofen auf ca 50° bis 100° vorheizen und die bereits fertigen Pancakes im Backofen warmhalten, bis ihr sie servieren wollt.

Wir haben sie mit Apfelmus, Marmelade, Ahornsirup und Granatapfelkernen gegessen – die fruchtige süße Mischung hat uns sehr geschmeckt…..Wie ihr schnell zu den Granatapfelkernen kommt, haben wir im Video für Euch festgehalten….hier gehts zum Video -einfach draufklicken…

So und jetzt freut euch auf ein leckeres Schlemmer Frühstück – 100 % pflanzlich!

Herzliche Grüße aus Binswangen – eure Heidi

Chia-Pancakes

 

Von | 2016-01-23T20:39:33+00:00 Januar 23rd, 2016|Frühstück, Süße Sachen|0 Kommentare

Über den Author:

Heidi Terpoorten

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: