…und es ist Sommer….also endlich  Zeit für kühle Eis-Drinks. Ein Eis geht immer und mit der genialen Methode gefrorene reife Bananen zu verwenden, ists auch noch (einigermaßen) gesund…..Für diesen Eis-Drink brauchen wir für einen Liter 3 gefrorene Bananen und einen Hochleistungsmixer – also gleich mal los und auf Vorrat einfrieren! Denn der nächste heiße Tag kommt bestimmt….

Dank Steffi Grauer (Kochtrotz)  und Tommy von myfoodforfit hatte ich sofort nach der Buchpremierenparty von Steffis Kochtrotz Erstlingswerk den genialen Haselnuss Instantkaffee  von VGN FCTRY daheim – inzwischen schon mehrfach, da er einfach oberlecker schmeckt….Es schmeckt auch mit jedem anderen Instantkaffee oder natürlich mit gekühltem Bohnenkaffee; dann eben die Menge des Kokosmilch-Drinks anpassen!

Banana-Eisflip

3 gefrorene Bananen in Stücken (sehr reife Bananen in  ca. 3 mm Stücke schneiden und einfrieren)

2 EL Instant Cappuccino Haselnuss Kaffeepulver (bzw. 1/2 l aufgebrühter kalter Kaffee, oder anderes Instantkaffeepulver…)

im Mixtopf bis zur 1 Liter Markierung mit Kokosmilch-Drink aufgießen (bzw. halb und  halb gebrühter kalter Kaffee und Kokosmilch)

mit dem Thermomix 30 Sek./ auf Stufe 10 mixen, in Drinkgläser füllen und genießen….

(oder mit jedem anderen Hochleistungsmixer auf höchster Stufe die Zutaten zu einem Eisdrink mixen).

 

Tipp: wer den Haselnuss Instant Kaffee nicht daheim hat, kann auch anstattdessen 2 EL Nussmus, egal welches und aufgebrühten kalten Kaffee verwenden. Wer kein Koffein mag oder verträgt nimmt einfach Getreidekaffee…..

 

Genießt die heißen Tage wo immer ihr seid – heute hats hier in Binswangen 30 Grad und Gewitter ist angesagt….da ist dieser vegane Eis- Drink genau das Richtige….

Lasst es Euch schmecken, afiyet olsun und bis bald

Eure Heidi