Amaranth-Kartoffellebkuchen

///Amaranth-Kartoffellebkuchen

Amaranth-Kartoffellebkuchen

50 g Amaranth

100 g Vollrohr-/Kokosblütenzucker

im Mixtopf 1 Min./St. 10 mahlen. Etwas auf den Deckel legen, da es staubt… 🙂

100 g Vollrohr-/Kokosblütenzucker

120 g Mandeln

120 g Haselnüsse

zufügen und 10 Sek./St. 10 mahlen. Umfüllen.

250 g Kartoffeln in Stücken

8 Sek./St. 5 zerkleinern. Runterschaben und

20 g Wasser

zugeben. 6 Min./100°/ St. 2 dünsten.

1 TL ger. Bio-Orangenschale

1 TL ger. Bio-Zitronenschale

125 g vegane Margarine in Stücken

1 Päckle Backpulver

1 ½ EL Weihnachtsgewürz (Kategorie Gewürzmischungen) 

30 g Kartoffelstärke

1 Prise Salz

zugeben und 10 Sek./St. 10 durchmixen.

Nussmehlmischung

hinzufügen. 20 Sek./St. 5-6 mithilfe des Spatels vermengen.

Je 1 EL Teig auf Lebkuchenoblaten setzen und im vorgeheizten Backofen bei

175° Umluft ca. 15 Min. backen.

Mit Kuvertüre oder Puderzuckerguss bestreichen.

 

  • Für uns die BESTEN Lebkuchen.
  • Wer grad keine Oblaten zur Hand hat, kann sie auch ohne backen. Dann sollten sie aber rundherum mit Kuvertüre oder Puderzuckerguss bepinselt werden.
  • Am besten eins probebacken wegen des Auseinanderlaufens, aber eigentlich sind sie perfekt.
Von | 2015-02-12T14:01:31+00:00 Februar 12th, 2015|Kuchen, Torten & Kekse|10 Kommentare

Über den Author:

10 Kommentare

  1. Sarah 18. Dezember 2015 at 1:13 - Reply

    Hallo!
    Kann ich anstelle des Amaranths auch etwas anderes nehmen? Habe noch Quinoa und Hirse daheim.

    Beste Grüße,
    Sarah

    • Petra Canan
      Petra Canan 18. Dezember 2015 at 7:45 - Reply

      Hallo Sarah…du kannst nehmen was Du willst, auch normales Mehl… Grüssle Pedi

  2. Kerstin 12. November 2016 at 21:45 - Reply

    Hallo,
    ist es richtig, dass 2x100g Zucker verwendet werden?

    • Petra Canan
      Petra Canan 13. November 2016 at 7:02 - Reply

      Hallo Kerstin, ja, da das Amaranth zuwenig ist um fein zu mahlen, wird dieser mit einem Teil Zucker gemahlen. Es geht in diesem Schritt quasi nur darum feines Amaranth -Mehl herzustellen… Grüssle Petra

  3. Gabi 1. Dezember 2016 at 0:38 - Reply

    Hallo,
    Sind die Kartoffeln roh oder gekocht?

    • Petra Canan
      Petra Canan 1. Dezember 2016 at 5:45 - Reply

      Hallo Gabi, die sind roh, werden aber dann im TM, nach dem zerkleinern gekocht. Grüssle Petra

  4. Anke 9. Dezember 2016 at 19:01 - Reply

    Aloha,
    die probiere ich doch gleich mal aus.

  5. Liane 31. Oktober 2018 at 10:29 - Reply

    So oft schon gebacken, und diesen Herbst das erste mal.
    Tolles Rezept – Danke dafür!
    Nehme immer weniger Zucker – 2 mal 60 gr. ist für uns süß genug.
    Wie immer Geschmackssache.

  6. Silvana 29. November 2018 at 17:06 - Reply

    Hallo
    Wie lange sind die haltbar? Würde gern welche auf Vorrat machen..

    • Petra Canan
      Petra Canan 30. Januar 2019 at 14:49 - Reply

      Sorry für die spaete Antwort, der Kommentar wurde mir nicht angezeigt … seh ich grad durch Zufall … ist wahrscheinlich zu spaet, aber mit Schokoüberzug halten sie sich schon 4 Wochen. Kühl lagern. Grüssle Pedi

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: